Natriumchlorit-25%-Salzsaeure-4%-500ml -HDPE Flasche-ASPEX-

Natriumchlorit-25%-Salzsaeure-4%-500ml -HDPE Flasche-ASPEX-

33,70 €

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben

33,70 € pro Liter
Art.Nr.: AspexHDPE-2-500

Produktbeschreibung

DIN EN 12671 beschreibt die Herstellung von Chlordioxid für den menschlichen Gebrauch u.a. die Reaktion aus 9%gier Salzsäure EN 939 und 7,5 %igem Natriumchlorit EN 938 Beide Lösungen werden im Volumenverhältnis 1:1 zusammengeführt und erzeugen eine wässrige Chordioxidlösung. Beide Lösungen werden im Volumenverhältnis 1:1 zusammengeführt und erzeugen eine wässrige Chordioxidlösung. Die theoretische Ausbeute an Chlordioxid, bezogen auf Chlorit, beträgt 80 %, kann jedoch nur mit prozessgesteuerten Geräten realisiert werden. Beim manuellen Mischen der genannten Edukte ist mit einer der Bildung von ca. 66 % Chlordioxid bezogen auf das Chlorit, und gleichzeitiger Zunahme von Chlorat zu rechnen. Aus diesem Grund werden die konzentrierten Chordioxidlösungen schnell auf eine Konzentration von 2–3 g/l verdünnt bzw. direkt der Anwendung in der gewünschten Konzentration zugegeben.
Für den sicheren Hausgebrauch werden die hier angebotenen Edukte 1:1 gemischt, zur besseren Ausbeute an Chordioxid kann die Säuremenge verdoppelt oder verdreifacht werden.
Als Beispiel: 25 g Natriumchlorit 25% mit 25 g Salzsäure 4 oder 5% in einem nichtmetallischen Behälter vermischen und nach ca. 5 Sekunden mit 50 Gramm Wasser ergänzen, enthält dann voraussichtlich 8 g Chlordioxid. Diese Lösung muss nach 24 Stunden mit weiteren 400 Gramm Wasser auf die Gesamtmenge von 500 ml verdünnt werden, erforderlich für eine stabile Lagerung und zur Vermeidung der Bildung von explosionsfähigen Luft-Gas-Gemischen, die zudem sehr giftig sind. Die beschriebene 100ml-Mischung nach 1 Minute dem Gebrauch zuführen, beispielsweise zur Wasserendkeimung; dabei sind 25 Gramm ausreichend für 10.000 Liter. Der Chordioxidanteil beträgt in diesem Fall ca. 0,2 ppm entsprechend DVGW für eine Dauerdesinfektion. Für eine Stoßdesinfektion sind 1500 ml auf 10.000 Liter zulässig und nach einer Leitungssanierung 250 ml/g auf 10 cbm / 10.000 l Wasser.

Entsprechend DIN 19643 ist Chlordioxid zur Schwimmbad-Wasser-Desinfektion erlaubt.

Kunden kauften auch

Kali-Schmierseife 1000ml traditionelle planzl. konz

Kali-Schmierseife 1000ml traditionelle planzl. konz

4,58 €

Salzsäure 4% chemisch rein 1 Liter - Lebensmittelzusatz E 507

Salzsäure 4% chemisch rein 1 Liter - Lebensmittelzusatz E 507

10,99 €

Heideschäfer`s Franzbranntwein 500 ml

Heideschäfer`s Franzbranntwein 500 ml

11,00 €

AzaBon 1000ml-Flasche Orangenölreiniger

AzaBon 1000ml-Flasche Orangenölreiniger

6,90 €

DMSO 100 % rein 100 ml BraunglasFlasche

DMSO 100 % rein 100 ml BraunglasFlasche

6,85 €