DEFENSA-solid Pulver 2500 ml Insektizid Repellent

DEFENSA-solid Pulver 2500 ml Insektizid Repellent

weitere Bilder


DEFENSA-solid Pulver 2500 ml Insektizid Repellent DEFENSA-solid Pulver 2500 ml Insektizid Repellent DEFENSA-solid Pulver 2500 ml Insektizid Repellent DEFENSA-solid Pulver 2500 ml Insektizid Repellent DEFENSA-solid Pulver 2500 ml Insektizid Repellent

36,80 €

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben

46,00 € pro Liter
Art.Nr.: DEFENSA-solid2500

Produktbeschreibung

Defensa Solid Pulver
Insektenabwehr Repellent ,Mineralstoffgemisch mit Neemextract, Bienen nicht gefährdent
Defensa-Schädlingsfrei ist ein Mittel zur Abwehr von saugenden, beißenden und blattminierenden Insekten sowie Trauermücken und Kartoffelkäfern. Zur Verwendung in Gewächshäusern sowie im Freiland bei Zierpflanzen, Gemüse wie Aubergine, Kartoffeln, Kopfkohl, Kräutern, außer Schnittlauch, Paprika, Salat, Spinat, Tomaten und Zucchini. Defensa-Schädlingsfrei enthält als Wirkstoff Maragosa, ein spezieller Extrakt aus den Samen des tropischen Neembaumes.
Nach einer Anwendung mit einer Defensa-Schädlingsfrei-Lösung werden die Schädlinge in ihrer Aktivität geschwächt und suchen nach anderen Regionen für eine Nahrungsaufnahme. Der natürliche Vermehrungszyklus wird unterbrochen, die Schädlinge können sich nicht mehr entwickeln und vermehren und verlassen die behandelten Bereiche. Selbst wenn nach der Behandlung noch Schädlinge vorhanden sind, so richten sie keine Schäden an. Der Wirkstoff wird auch vom Blatt aufgenommen, so dass verdeckt sitzende saugende Schädlinge als auch Minierer bei der Abwehr mit erfasst werden.
Die Wirkung im Blatt hält bis zu 10 Tagen an.
Gebrauchsanleitung, Anwendung durch nichtberufliche Anwender zulässig, Anwendungszeit: Januar bis Dezem-ber. Keine Anwendung bei praller Sonne, Temperaturen über 250ᵒC oder hoher Regenwahr-scheinlichkeit. Unverträglichkeiten sind bei Gurken, Kübis, Hülsenfrüch-ten, Rododendren, Getreide, speziell Gerste zu beachten. Vor einer Anwendung unbedingt die Empfindlichkeit an einzelnen Blättern prüfen. Die Anwendung sollte zum Befallsbeginn erfolgen. Wichtig für die erfolgreiche Behandlung ist die vollstädige Benetzung der Blattmasse mit der Spritzlöung, auch deren Unterseiten; Erdbereiche gut gießen. Fertig gestellte Lösungen sollen noch am selben Tag verbraucht werden. Aufgrund der besonderen Wirkungs-weise fallen die behandelten Schädlinge nicht sofort vom Blatt, richten jedoch kurze Zeit nach der Behandlung  keine Schäden mehr an.
Einstufung und Kennzeichnung gemäß Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 [CLP]
Gefahrensymbol:                                             

        
                                                                                   Achtung
Die folgenden Sicherheitshinweise sind unbedingt zu befolgen:
Gehört nicht in Kinderhände, unzugänglich gesichert aufbewahren.
Bei der Verarbeitung Augen schützen und Staub nicht einatmen!
H319  Verursacht schwere Augenreizung. P260  Staub / Aerosol nicht einatmen.  P305 + P351 + P338  BEI BERÜHRUNG MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser ausspülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Bei Gebrauch nicht essen, trinken oder rauchen. Inhalt/Behälter mit eventuellen Produktresten an Sammelstellen für Haus-haltschemikalien zuführen.
Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt die Gebrauchsanleitung einhalten.

Repellentien vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktin-formationen lesen. Zur Vermeidung von Risiken für Mensch und Umwelt ist die Gebrauchsanleitung einzuhalten. Rechtliche Hinweise: Zugelassen für  nichtberufliche Anwender. Repellantien vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.


Sonstige Hinweise
Abwehrmittel,  Repellent mit BauA-Reg,-Nr. N76284
Wirkstoff: 1 % Margosa Extrakt. Trägerstoffe: 90 % Natriumcarbonat
8% Borax Decahydrat, 1 bis 2 % Restfeuchte