Kali-Wasserglas 28/30 Bé

Kali-Wasserglas 28/30 Bé

ab 5,31 €

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

0 Bewertung(en) | Bewertung schreiben

Art.Nr.: ALG-KWG
Kali-Wasserglas 1 Liter

Kali-Wasserglas 1 Liter

1 Liter / 1,25 kg in einer PE-Flasche

5,31 €

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

5,31 € pro Liter

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Kali-Wasserglas 5 Liter- 1 Liter Flasche x 5

Kali-Wasserglas 5 Liter- 1 Liter Flasche x 5

5 Liter verpackt zu 5 x 1 Liter / 1,25 kg in einer PE-Flasche

23,47 €

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

4,69 € pro Liter

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Kali-Wasserglas 10 Liter Kanister = 12,5kg

Kali-Wasserglas 10 Liter Kanister = 12,5kg

10 Liter / 12,5 kg in einem PE-Kanister

46,49 €

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

4,65 € pro Liter

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Kali-Wasserglas 20 Liter

Kali-Wasserglas 20 Liter

20 Liter / 25 kg in einem PE-Kanister

89,78 €

incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

4,49 € pro Liter

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl


Produktbeschreibung

Kali-Wasserglas 28/30 Bé


Transparent und flüssig.
Gewonnen aus der Verschmelzung von Quarzsand und Kaliumcarbonat, anschließend zu Glaspulver gemahlen und heiß in Wasser gelöst.
Es ist ein wasserlösliches Silikat des Alkalimetalls.

Unverbindliche Verwendungsbeispiele:


Haftgrund-Voranstrich

Ideal zur Grundverfestigung und Abdichtung von Mauerwerk sowie zum Schutz von Natursteinen vor Witterungseinflüssen. Je nach Saugfähigkeit des Untergrunds mit zwei Teilen Wasser verdünnt: ca. 120 bis 380 ml pro qm, genauen Verbrauch durch Probeanstrich ermitteln.

Zum Abdichten von Vasen und Töpferwaren.

Kleber für Papier auf Metal und Glas.

Kleben von Fliesen an Wände und Kachelöfen; Haftfestigkeit nach ca. 10 Minuten.

Beton und Putz

Zur deutlichen Verkürzung der Abbindezeit sind 400 ml auf 100 kg Trockenmischung sehr gut. Der so ausgerüstete Beton oder Mörtel wird gänzlich trocken und damit forstunempfindlich. Außerdem besteht die Möglichkeit, auch bei Minustemperaturen zu betonnieren; wegen der sehr kurzen Abbindezeit ist auf die Temperaturerhöhung während der Abbindung zu achten.

Fliesenkleber

Zum schnellen Verkleben von Fliesen können 100 bis 300 ml auf 25 kg Zement- oder Kalkputz-Trockenmischung zugemischt werden. Werden 300 ml verwendet, mit dem Mischwasser vorher verdünnt, so sind die Fliesen nach ca. 10 Minuten gut fest, die Mischung auch! Mit einem solchen selbst angesetzten Fliesenkleber können Unebenheiten des Untergrundes gut ausgeglichen werden; bei sandigem Putz zuvor Kaliwasserglas 1:2 mit Wasser verdünnt vorstreichen. Das Klebebett muß mindestens die Stärke der maximalen Sandkongröße haben. Handwerker und Hobbyisten, die sich mit dieser Methode anfreunden, ersparen sich den Aufwand von neu verputzen und teure Ausgleichsmassen. Zum Plastifizieren und Verflüssigen ein paar Tropfen Spülmittel zugeben.

Kalkfarbe

Hervorragend gutes Bindemittel für selbst angesetzte Kalkfarben, erwirkt eine perfekte Haftung und Scheuerfestigkeit sowie für Außenanstriche die notwendige Wasserfestigkeit.

Keramikverarbeitung

Elektrolyt zur Verflüssigung von Keramikmassen


Klebstoff und Bleichmittel

Auch in der Papierherstellung


Bindemittel in Mineralfarben

Als Zusatz in Waschmitteln als Korrosionsschutz


Ökologischen Landwirtschaft

Pflanzenstärkungsmittel

Bio-Labor

Ersatz für Agar in der Mikrobiologie, dort im sauren pH-Bereich hydrolysiert, zur Herstellung von festen Nährmedien für die Anzucht säureliebender, acidophiler Bakterien.

Zum Härten von Sandformen in der Gießereitechnik


Wird eine bestimmte Menge des Kaliwasserglas mit Wasser verdünnt mittels Mixer aufgeschlagen, so wird diese Mischung nach einer Weile geelartig bis halbfest.


Nach dem Vermischen von Wasserglas mit Metallsalzkristallen bilden sich durch Polymerisation farbige, stalagmitartige Gebilde.